Gruppen

Makrofotografie

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Fotografie
Die Makrofotografie stellt besondere Herausforderungen an den Fotografen. Hier werden Erfahrungen und Fragen zu diesem Thema diskutiert. Natürlich ist jeder aufgefordert seine Tipps und Tricks hier da... Die Makrofotografie stellt besondere Herausforderungen an den Fotografen. Hier werden Erfahrungen und Fragen zu diesem Thema diskutiert. Natürlich ist jeder aufgefordert seine Tipps und Tricks hier darzustellen.

Urlaub in der Pfalz

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Die hier gezeigten Bilder sind alle samt in der Pfalz entstanden (Bad Dürkheim,Worms,Mannheim,Heidelberg,Landau,Wachtenburg, ufm.)divHoffe es gefällt euch .... LG Ingo/div

Zoo´s

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Heute sind im Allwetterzoo auf rund 30 Hektar etwa 300 verschiedene Tierarten zu besichtigen. Zu den Attraktionen zählen das Menschenaffenhaus, das Löwenhaus, das Bärenhaus sowie das Aquarium. Weiterh... Heute sind im Allwetterzoo auf rund 30 Hektar etwa 300 verschiedene Tierarten zu besichtigen. Zu den Attraktionen zählen das Menschenaffenhaus, das Löwenhaus, das Bärenhaus sowie das Aquarium. Weiterhin gibt es ein Elefantenhaus, ein Tropenhaus und einen Streichelzoo. Das Delfinarium wurde im Februar 2013 geschlossen und in Robbenhaven umbenannt. Dort lebt seitdem eine Gruppe Kalifornischer Seelöwen.[3][4][5][6]
Tieranlagen




Sibirischer Tiger in einer natürlich anmutenden Anlage






Orang-Utan-Weibchen mit Baby im Affenhaus






Watvogelanlage






Elefantenfütterung (mit Spezialfutter unter Aufsicht)






Altes Zoo-Gelände mit einem Wasserbär


Bärenhaus mit Nasenbären, Syrischen Braunbären und Malaienbären.Kinder- und Pferdepark mit Wild- und Hauspferden sowie Poitou-Rieseneseln und Wolfsgehege.Tropenhaus mit Indischen Flughunden, Palmen- und Nilflughunden sowie Weißgesicht-Sakis, Rothandtamarinen und Balistaren. Auf dem Boden des Tropenhauses sind die mit den Meerschweinchen verwandten Acouchis zu finden.Sibirische Tiger und Nordpersische Leoparden.Im Robbenhaven haben die Besucher die Möglichkeit, Seelöwen beim
Training, bei der Fütterung, beim Ruhen oder beim Spielen zu beobachten.Elefantenhaus mit Tropenhalle für Asiatische Elefanten und Halle für Breitmaulnashörner sowie Außenanlagen für Nashörner, Elefanten und Erdmännchen. In der Elefantenhalle ist die begehbare Voliere für Gebirgsloris untergebracht.Im Afrikapanorama leben rund 50 afrikanische Großtiere wie Steppenzebras, Gnus, Springböcke, Wasserböcke, Elenantilopen und Blauhalsstrauße. Auf dem Wassergraben davor Krauskopfpelikane.Giraffenanlage mit Netzgiraffen.Geparde.Löwenhaus mit Löwen, Asiatischen Goldkatzen sowie Nilflughunden und Degus.Affricaneum für Gorillas, Pinselohrschweine und Warzenschweine.Menschenaffenhaus für Flachland-Gorillas, Rotscheitelmangaben, Varis und Kattas.Begehbare Affenanlagen mit Kattas, Lemuren und Guerezas.Haus für „Niedere Affen“ (Mandrills, Kapuzineraffen, Löwenäffchen und Springtamarine).Watvogelanlage (Säbelschnäbler, Austernfischer, Rotschenkel, Kampfläufer, Zwergsäger und Mittelsäger).Brillenpinguine und Kegelrobben.ZoORANGerie – die auf den Grundmauern der alten Eisbäranlage errichtete Anlage beherbergt Orang-Utans, asiatische Zwergotter und indische Bartaffen.Aquarium (Fische, Reptilien, Amphibien und Insekten).
Tiere hautnah
An unterschiedlichen Stellen können die Besucher des Allwetterzoos die Tiere unmittelbar erleben:
ElefantenfütterungPinguinmarschFütterung von Pinguinen und Kegelrobbenbegehbare Anlagen für kleinere AffenartenTropenhausAra-VoliereStreichelzoo mit Ziegen, Ponys, Hühnern und einem Schweinbegehbare Voliere mit Gebirgsloris im ElefantenhausÖffnungszeiten



 



Der Zoo ist an jedem Tag im Jahr ab
9.00 Uhr geöffnet.







Kassenschluss ist von April bis September
um 18.00 Uhr, im März und im
Oktober um 17.00 Uhr,



von November bis Februar um 16.00 Uhr; je
nach Einbruch der Dämmerung können die
Schließzeiten kurzfristig geändert werden.
Am 24. und 31. Dezember ist die Zookasse von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und an den Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.







Die Tierhäuser
schließen jeweils eine halbe Stunde nach Kassenschluss; der Garten
eine halbe Stunde später.







Das Pferdemuseum öffnet
täglich um 9.00 Uhr, der Robbenhaven
um 10.00 Uhr. Beide Einrichtungen werden wie die Tierhäuser
geschlossen.







Seelöwen-Vorführungen im Robbenhaven
von März bis Oktober



Montag bis Samstag: 11.30, 14.30 + 16.30 Uhr



Sonn- und Feiertage sowie Sommerferien NRW: 12.30, 14.00, 15.00 + 16.30
Uhr







Seelöwen-Vorführungen im Robbenhaven
von November bis Februar



Montag bis Samstag: 11.30 + 14.30 Uhr



Sonn- und Feiertage: 12.30, 14.00 + 15.00 Uhr







Hunde erlaubt!



Ihren Hund können Sie an der kurzen Leine und vor allem kostenfrei
mitbringen. Er darf
allerdings nicht mit in das Pferdemuseum, den Streichelzoo und in
für Besucher begehbare Tiergehege (Affen, Loris). Heben Sie
Ihren
Hund an den Tiergehegen bitte nicht hoch und lassen Sie ihn mit
Rücksicht auf alle anderen Besucher nicht unbeaufsichtigt.
Übrigens halten wir an vielen Tierhäusern
Näpfe mit
frischem Wasser für Ihren Hund bereit.



Wo Sie in der Nähe mit Ihrem Hund übernachten bzw.
essen können, verrät Ihnen die Website Hunde erlaubt.







Zoobesuch mit Kindern



Planen Sie in der nächsten Zeit einen Zoobesuch
mit Kindern? Dann lesen Sie doch einmal unseren Beitrag
Beobachten, berühren, begeistert
sein, in dem wir schildern, was
kleine Besucher im Zoo erleben können. Mehr Informationen
über unsere Service-Einrichtungen für Kinder
(Babywickelräume, Bollerwagen etc.) erhalten Sie unter Service im
Zoo.weitere Infos unter :http://de.wikipedia.org/wiki/Allwetterzoo_M%C3%BCnsterhttp://www.allwetterzoo.de/besucherinfos/oeffnungszeiten.php?activemenu=besuch&sub=c

Schloss Berge (Gelsenkirchen-Buer)

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
    INFORMATIONEN ZUM SCHLOSS BERGE:     Das Schloss Berge, auch Haus Berge genannt, steht auf der Südseite des Buerschen Berges im Stadtteil Buer von Gelsenkirchen in Nordrhein-Westfalen. Erba...  
 
INFORMATIONEN ZUM SCHLOSS BERGE:
 

 
Das Schloss Berge, auch Haus Berge genannt, steht auf der Südseite des Buerschen Berges im Stadtteil Buer von Gelsenkirchen in Nordrhein-Westfalen. Erbaut wurde es als Wasserburg zum Schutz des heutigen Gelsenkirchener Stadtteils Erle und war bis 1433 Stammsitz der Familie von Berge. Ab 1521 war Haus Berge Eigentum der Familie von Boenen, deren Mitglied Ludolf Friedrich Adolf von Boenen in den Reichsgrafenstand aufstieg. Seine Tochter Maria Anna Wilhelmine, eine Geliebte Beethovens, wurde auf Berge geboren.
 
In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts zu einem Schloss umgebaut und im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts erneut verändert, präsentiert sich das Herrenhaus der Anlage im Stil des Spätbarock an der Schwelle zum Klassizismus. Es wird heute als Hotel-Restaurant genutzt.
 
Die Schlossanlage besteht aus der heute unbebauten ehemaligen Vorburginsel, der Kernburginsel und einer Garteninsel.
 
Das Haupthaus präsentiert sich von außen im Wesentlichen noch immer so wie nach der Umgestaltung in der Zeit von 1785 bis 1788. Das Wappen der Reichsgrafen von Westerholt-Gysenberg am Hauptflügel weist auf seine letzten Bauherren hin. Der repräsentative Dreiflügelbau ist nach Westen hin geöffnet und steht auf einer quadratischen Insel von etwa 40 Metern Seitenlänge. Seine zwei Geschosse werden von einem Mansarddach abgeschlossen. Das hohe Kellergeschoss des Gebäudes wurde auf Pfahlrosten errichtet, die bei den Restaurierungsarbeiten in den 1950er Jahren ein stützendes Korsett aus Stahlbeton erhielten, um Bergbauschäden entgegenzuwirken. Noch bis 1784 stand an der Südecke der Herrenhausinsel ein Rundturm, von dem heute nur noch das Fundament vorhanden ist.
 
Seit Juli 1988 steht die gesamte Anlage unter Denkmalschutz. Gemeinsam mit dem im Schlossgebäude beheimateten Hotel und Restaurant, den beiden Gärten des Schlosses sowie dem Berger See und dem Gelsenkirchener Stadtwald dient sie heute als Naherholungsgebiet.
 

 
...weitere Infos unter :
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Berge
 
 

Terrazoo Rheinberg

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Der TerraZoo Rheinberg ist ein Reptilium in privater Trägerschaft in Rheinberg am Niederrhein. Der TerraZoo Rheinberg wurde ursprünglich 1996 im Kellerraum der Schachtanlage Schacht IV in Moers err...

Der TerraZoo Rheinberg ist ein Reptilium in privater Trägerschaft in Rheinberg am Niederrhein.

Der TerraZoo Rheinberg wurde ursprünglich 1996 im Kellerraum der Schachtanlage Schacht IV in Moers errichtet. Wegen der zoologisch ungeeigneten Bedingungen im feuchten Keller mit Nähe zu Disco und Fitnessstudio erfolgte jedoch nach fünf Jahren ein Umzug in einen Neubau im Rheinberger Ortsteil Winterswick. Die Ausstellung wurde beispielsweise um Nilkrokodile vom Zoo Duisburg und eine Außenanlage mit Reptilien aus gemäßigten Breiten erweitert.

Der TerraZoo Rheinberg präsentiert in etwa 100 Arten mit 400 wechselwarmen Tieren, darunter Nilkrokodile und Landschildkröten sowie insbesondere Schuppenkriechtiere. Einige Amphibien und wirbellose Tiere wie Vogelspinnen vervollständigen die Ausstellung. Die von mindestens drei Seiten zugängigen Terrarien erhalten viel Tageslicht. Besucher können den Tierpflegern bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben zusehen und mehr über die Biologie der Tiere erfahren. In allen Terrarien kommen natürliche Einrichtungsgegenstände, echte Pflanzen und Natursubstrate zum Einsatz. Die TerraZoo-Schule und tägliche Führungen zum Thema „Einheimische Reptilien“ runden das Bildungsprogramm des Zoos ab. Kleinere Forschungsvorhaben werden vom Zoo durchgeführt. Forschung und Erhaltung von artgeschützten Tieren in der Gefangenschaft, wie zum Beispiel der Kreuzotter (Vipera berus) in der Natur stehen im Vordergrund.

RHEINBERG

Montag geschlossen*
Dienstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

* = während der Schulferien haben wir auch von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet

Wochentags finden Kurzführungen um 15:00 Uhr und um 16:30 Uhr und am Wochenende sowie in den Ferien um 11:30 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr und um 16:30 Uhr statt.

Bitte beachten Sie, dass wir am 31.10. (Halloween) grundsätzlich erst ab 18:00 Uhr geöffnet haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Sonderveranstaltungsseite. An Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Neujahr haben wir geschlossen. An Feiertagen gelten die gleichen Öffnungszeiten wie sonntags.

 

RHEINBERG

Einzelpersonen

Erwachsene * 10,50 €
Kinder (von 3 Jahren bis 16 Jahren) * 8,50 €
ermäßigter Eintritt * 8,50 €
Geburtstagskinder * frei
Für Schüler, Studenten, Rentner, Personen mit Behinderung
sowie deren Betreuer bzw. deren Begleitperson: 
jeweils gegen Vorlage eines Ausweises.

Familienkarten

2 Erwachsene und 1 Kind 25,50 €
2 Erwachsene und 2 Kinder 30,00 €
2 Erwachsene und 3 Kinder 34,50 €
2 Erwachsene und 4 Kinder 39,00 €
Die Familienkarte gilt nur für Eltern mit eigenen Kindern.

Kindergärten und Schulklassen (ab 18 Kindern)

je Kind 5,50 €
je Erwachsener 8,50 €
Zwei Begleitpersonen haben freien Eintritt. 
Bei kleineren Gruppen gelten die Gruppenpreise 
zzgl. einer Gebühr von 30,00 € für die Führung.

Gruppen (ab 20 Personen)

je Kind 5,50 €
je Erwachsener 8,50 €

Kindergeburtstage

für bis zu 10 Personen gesamt 100,00 €
10 Würste und 10 Trinkpäckchen 29,00 €
10 Muffins und 10 Trinkpäckchen 25,00 €
10 Eis (Flutschfinger, Capri) und 10 Trinkpäckchen 22,00 €
Jede weitere Person bezahlt den regulären Eintrittspreis.

Themenführungen (Dauer ca. 2,5 Stunden)

für bis zu 10 Erwachsene 145,00 €
Jede weitere Person bezahlt den regulären Eintrittspreis. Für individuelle Wünsche, wie z. B. eine Abendführung 
oder eine Photonight, sprechen Sie uns einfach an.

Abendführungen (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Kinder je Person 13,50 €
Erwachsene je Person 15,00 €

Tierpfleger für einen Tag

für 1 Kind 140,00 €
für 2 Kinder 160,00 €
für 1 Erwachsener 140,00 €
 

Fotoshooting mit deinem Lieblingstier

für 1 Kind (bis 16 Jahre) 15,00 €
für 1 Erwachsener 20,00 €

 

...weitere Infos unter : www.Terrazoo.de ....

Botanischer Garten Bochum

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Der Botanische Garten der Ruhr-Universität Bochum (RUB) liegt inmitten des Kalwes, einem waldreichen Gebiet im Stadtteil Bochum-Querenburg. Nördlich grenzt er direkt an die Ruhr-Universität Bochum. Sü...

Der Botanische Garten der Ruhr-Universität Bochum (RUB) liegt inmitten des Kalwes, einem waldreichen Gebiet im Stadtteil Bochum-Querenburg. Nördlich grenzt er direkt an die Ruhr-Universität Bochum. Südlich des sanft abfallenden Gartengeländes liegen das Lottental und der Kemnader See.

Der Garten-Aussenbereiche und der Chinesische Garten sind im Sommerhalbjahr (während Sommerzeit) von 9 bis 18 Uhr und im Winterhalbjahr (während Winterzeit) von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Gewächshäuser schliessen früher. Der Eintritt ist frei. Direktor des botanischen Gartens ist Thomas Stützel.

 

Weitere Infos unter :http://de.wikipedia.org/wiki/Botanischer_Garten_der_Ruhr-Universit%C3%A4t_Bochum

Zeche Zollern

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Hallo Leute, heute war ich mal wieder auf Location suche und wurde in Dortmund fündig. Nicht nur das die Museumsmitarbeiter sehr fruendlich waren nein - hier kann und darf man auch nach herzenslus...

Hallo Leute,

heute war ich mal wieder auf Location suche und wurde in Dortmund fündig.

Nicht nur das die Museumsmitarbeiter sehr fruendlich waren nein - hier kann und darf man auch

nach herzenslust FOTOGRAFIEREN!

Grund genug für mich, die Lokation mal hier in eine gruppe einzubringen.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene Fotografen es ist für jeden etwas dabei!

 

Mehr Infos unter :

 

http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/zollern/ort/

 

Tierpark Bochum

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Der Bochumer Tierpark Klein aber fein! Mitten im Stadtpark im Zentrum Bochums gelegen, ermöglicht der Tierpark mit seinen rund 310 Tierarten Sehr zu empfehlen, da er auch ein Fossilum-Gebäude enthäl...

Der Bochumer Tierpark


Klein aber fein! Mitten im Stadtpark im Zentrum Bochums gelegen, ermöglicht der Tierpark mit seinen rund 310 Tierarten


Sehr zu empfehlen, da er auch ein Fossilum-Gebäude enthält, das man auch gut bei schlechetem Wetter besuchen kann!

 

Infoseite unter :

http://www.tierpark-bochum.de

 

 

Anfahrt & Preise:

 

Adresse
Tierpark Bochum gGmbH
Klinikstr. 49
44791 Bochum

Tel.: 0234 / 95029-0

 

Tageskarten 
Erwachsene 7,00 €
Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren 3,50 €
Kinder unter 3 Jahren Eintritt frei
Hunde an der Leine Eintritt frei
Gruppenkarten ab 20 Personen 
Erwachsene 6,00 €
Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren 2,50 €
Jahreskarten (gültig ab Kaufdatum) 
Familien (Eltern, alle eigenen Kinder bis 17 Jahren) 90,00 €
Erwachsene 45,00 €
Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren 25,00 €
Familientag (gilt nicht an Feiertagen) 
am 2. Montag im Monat zahlen Kinder und Jugendliche nur 2,50 €
am 2. Montag im Monat zahlen Erwachsene nur 4,00 €
Führungen 
je angefangene Stunde 40,00 €
Kindergeburtstage 
Führung je angefangene Stunde 40,00 €

Westruper Heide in Haltern am See (Flaesheim)

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Westruper Heide bei Haltern am See (Flaesheim)   Die Westruper Heide am nördlichen Rand des Ruhrgebiets ist die größte Zwergstrauchheide Westfalens und bietet zahlreichen Pflanzen- und Tierarten Leb...

Westruper Heide bei Haltern am See (Flaesheim)

 

Die Westruper Heide am nördlichen Rand des Ruhrgebiets ist die größte Zwergstrauchheide Westfalens und bietet zahlreichen Pflanzen- und Tierarten Lebensraum. Verschlungene Sandwege zwischen großen Wacholdersträuchern und weite Heideflächen bieten Naturgenuß pur.

 

Anfahrt :

 

Hullerner Str./ Flasheimer Damm
Haltern am See
Ausführliche und weiterführende Informationen bietet die Website des NABU Haltern am See: 

www.nabu-halternamsee.de

sowie unter : 

http://www.ruhr-guide.de/freizeit/natur-und-erholung/westruper-heide/8952,0,0.html

Rombergpark Dortmund

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Locations
Botanischer Garten Rombergpark   Der heute 65ha große Park fand 1822 seinen Ursprung im englischen Landschaftspark, in den 1927 der Botanische Garten integriert und später erweitert wurde.   Neb...

Botanischer Garten Rombergpark

 

Der heute 65ha große Park fand 1822 seinen Ursprung im englischen Landschaftspark, in den 1927 der Botanische Garten integriert und später erweitert wurde.

 

Neben viel Grün und Romantik hat der Park im Süden Dortmunds natürlich viele botanische Besonderheiten und Pflanzen aus fernen Ländern zu zeigen. Einen Besuch wert sind in jedem Fall auch die Pflanzenhäuser, die auf einer Fläche von 1000 m² unter Glas Exotisches und Tropisches bieten.

 

 

Infos

Botanischer Garten Rombergpark
 
 
44225 Dortmund
Fax:0231 50-24163  
Telefon:0231 50-24164
E-Mail:
botanischer-garten@dortmund.de
Internet:
http://rombergpark.dortmund.de
Öffnungszeiten:

Der Park ist rund um die Uhr 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet.

 

Rombergpark Verwaltung:
Montag - Donnerstag 7:30 - 15:30 Uhr 
Freitag 7:30 - 14:00 Uhr

Tipps und Tricks zur Fotografie

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Fotografie
Hin und wieder tauchen Fragen auf, wie kann ich das ein oder andere fotografisch lösen. Hier sollst Du nicht nur die Möglichkeit haben Deine Fragen zu stellen sondern auch Deine Erfahrungen anderen Us...

Hin und wieder tauchen Fragen auf, wie kann ich das ein oder andere fotografisch lösen. Hier sollst Du nicht nur die Möglichkeit haben Deine Fragen zu stellen sondern auch Deine Erfahrungen anderen Usern zur Verfügung stellen. Ich hoffe auf rege Teilnahme

Tipps und Tricks zu Photoshop und Lightroom

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Bildbearbeitung

In dieser Gruppe, können alle Tipps zur Bildbearbeitung in Photoshop und Lightroom hinterlegt werden. Natürlich freue ich mich auch über Fragen zur Bildbearbeitung.

Lob, Tadel und Wünsche

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Community
Jeder hat vielleicht Wünsche was er auf der Site gerne sehen möchte. Sind es vielleicht zusätzliche Kategorien in der Galerie und/oder Forum. Erweiterungen die man gerne noch hat usw. Natürlich freue ...

Jeder hat vielleicht Wünsche was er auf der Site gerne sehen möchte. Sind es vielleicht zusätzliche Kategorien in der Galerie und/oder Forum. Erweiterungen die man gerne noch hat usw. Natürlich freue ich mir hier auch über Lob und Tadel. Alles das können wir hier diskutieren und wenn möglich auch umsetzen.


Genau das ist Hilfe und Anregung für mich, die Site noch besser zu machen.


 


Ich hoffe auf Rege Teilnahme.


 


Euer Wolfgang

Neues in der Community

  1.   Öffentliche Gruppe
  2.   Community
Eine Seite ist immer im Wandel, Software entwickelt sich weiter, Erweiterungen werden implementiert usw. Das Team wird vergrößert oder verkleinert!   Hier werden wir, die Admins auf Ellowred's...
Eine Seite ist immer im Wandel, Software entwickelt sich weiter, Erweiterungen werden implementiert usw. Das Team wird vergrößert oder verkleinert!

 

Hier werden wir, die Admins auf Ellowred's, diese Neuigkeiten allgemein bekannt geben. Natürlich habt ihr auch hier die Möglichkeit zu evtl. Veränderungen eure Meinung zu sagen. Das kann als Kommentar in den Diskussionen erfolgen (errste Wahl) bzw. ganz allgemein an der Pinnwand hier in der Gruppe.


LG Wolfgang
Es gibt noch keine Gruppen. Sei der Erste und erstelle eine neue Gruppe!
FotoAlben
Keine Fotos verfügbar
von Melly
Keine Fotos verfügbar
von ciob
Keine Fotos verfügbar
von ciob
Keine Fotos verfügbar
von ciob
Keine Fotos verfügbar
Keine Fotos verfügbar
Keine Fotos verfügbar
von Maxe
Keine Fotos verfügbar
von Ingo
Keine Fotos verfügbar
Keine Fotos verfügbar
von Albo
Keine Fotos verfügbar
von Ingo
Keine Fotos verfügbar
von Albo
Keine Fotos verfügbar
von Albo
Keine Fotos verfügbar
von Albo
Keine Fotos verfügbar
von Ailisha
Keine Fotos verfügbar
von Ingo
Unable to load tooltip content.